Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Institut für Ökologie und Evolution, Herbarium Haussknecht


Reg. Nr. 107/2020

Fristende: 15.06.2020


Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verbindet: Menschen und Ideen, Wissenschaft und Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschung. Verwurzelt im Herzen Deutschlands und vernetzt in alle Welt, prägt die Volluniversität mit ihren Partnern eine lebendige und produktive Wissenschafts- und Wirtschaftsregion.

Am Institut für Ökologie und Evolution, Abt. Spezielle Botanik mit Herbarium Haussknecht und Botanischem Garten der Fakultät für Biowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (Kustos) als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

 

zu besetzen.



Ihre Aufgaben:

  • kuratorische Betreuung der Phanerogamen-Sammlung: Verwaltung und Vermehrung einschließlich Anpassung an neue wissenschaftliche Erkenntnisse und digitaler Erfassung
  • eigene Forschung auf dem Gebiet der Pflanzensystematik und Mitarbeit in Forschungsprojekten der Professur für Spezielle Botanik
  • Mitwirkung bei der Durchführung universitärer Lehrveranstaltungen
  • Betreuung und Beratung von Besuchern und Gastwissenschaftlern

 

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene Promotion im (Haupt-)fach Botanik mit Schwerpunkt auf Systematik und Taxonomie oder Biogeographie der Gefäßpflanzen
  • sehr gute Pflanzenkenntnisse, auch in der mitteleuropäischen Flora
  • vertiefte Kenntnisse und einschlägige Arbeitserfahrung in den Bereichen Herbarorganisation und -datenmanagement
  • Erfahrung in der Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte in Fachkreisen, Öffentlichkeit und Medien
  • Bereitschaft und körperliche Befähigung zur Arbeit im Gelände
  • Beherrschung der deutschen Sprache sowie sehr gute Englischkenntnisse

 

Wir bieten:

  • attraktive Nebenleistungen z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13

Zur Überprüfung der Eignung auf die Dauerstelle am Herbarium Haussknecht ist zunächst eine auf 2 Jahre befristete Beschäftigung vorgesehen. Bei Vorliegen besonderer persönlicher Umstände kann auf die anfängliche Befristung verzichtet werden. Es handelt sich um eine volle Stelle.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) ….sind unter Angabe der Registrier-Nummer 107/2020 bis zum 15.06.2020 zu richten an:

 

Prof. Dr. Frank Hellwig

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Institut für Ökologie und Evolution

 Spezielle Botanik

Philosophenweg 16

07743 Jena

Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www.uni-jena.de/Universität/Stellenmarkt/Datenschutzhinweis.html

Bitte beachten sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten
Registriernummer
107/2020

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Ökologie und Evolution
Philosophenweg 16
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
Prof. Dr. Frank Hellwig

 

Fristen
Ausschreibung vom: 15.05.2020
Bewerbungsende: 15.06.2020
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos