Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) am Institut für Philosophie der Philosophischen Fakultät


Reg. Nr. 322/2019

Fristende: 22.11.2019

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verbindet: Menschen und Ideen, Wissenschaft und Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschung. Verwurzelt im Herzen Deutschlands und vernetzt in alle Welt, prägt die Volluniversität mit ihren Partnern eine lebendige und produktive Wissenschafts- und Wirtschaftsregion.

Am Institut für Philosophie der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum 1.4.2020 für die Dauer von 18 Monaten eine volle Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

im Arbeitsbereich Philosophie mit Schwerpunkt Logik zu besetzen.

Die Schwerpunkte des Arbeitsbereichs liegen systematisch in der theoretischen Philosophie, besonders in der Logik und Argumentationstheorie samt verwandten Bereichen, sowie historisch und methodisch in der analytischen Philosophie.

Ihre Aufgaben:

  • wissenschaftliche Weiterqualifikation im Rahmen eines eigenen Forschungsprojekts und Beantragung einer Anschlussfinanzierung in Jena durch Drittmittel (vgl. auch http://www.jga.uni-jena.de/)
  • eigenständige Durchführung von zwei Lehrveranstaltungen pro Semester (4 LVS)

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene Promotion in Philosophie (rechtzeitig vor Antritt)
  • Forschungsvorhaben zu einem Thema aus der analytischen theoretischen Philosophie (in einem weiten Sinne) sowie solide Kenntnisse in mehreren Themen dieses Gebiets
  • didaktische Eignung
  • sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse


Erwünscht: (Dies sind keine Einstellungsvoraussetzungen. Interessierte, die diese lediglich erwünsch­ten Kriterien nicht erfüllen, werden dennoch ausdrücklich zur Bewerbung ermutigt.)

  • Einbindung in die aktuelle Forschungsdiskussion (Publikationen, Vorträge)
  • Interesse an der Mitarbeit in den laufenden Projekten und Initiativen des Arbeitsbereichs
  • akademische Lehrerfahrung
  • akademische Auslandserfahrung

Wir bieten:

  • attraktive Nebenleistungen z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13.

Die Stelle ist befristet bis zum 30.9.2021. Es handelt sich um eine volle Stelle.

Der Arbeitsbereich Philosophie mit Schwerpunkt Logik versteht sich als inklusives Arbeitsumfeld. Frauen und andere in der Philosophie unterrepräsentierte Personen werden herzlich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Zur Bewerbung einzureichen:

  • keine Empfehlungsschreiben, Gutachten oder Namen von Referenzpersonen
  • Anschreiben und vollständiger Lebenslauf (ohne Foto)
  • Zeugniskopien und Übersicht der Studienleistungen mit Noten
  • ein repräsentativer eigener philosophischer Text in Aufsatzlänge
  • Kurzdarstellung eines möglichen Forschungsprojekts (ca. 1.000 bis 2.000 Wörter plus Literaturangaben), idealerweise mit der Skizze eines Arbeitsplans und Angaben zu passenden Förderformaten zur Anschlussfinanzierung in Jena (vgl. auch http://www.jga.uni-jena.de/) sowie zu weiteren Personen (in Jena und anderswo), mit denen eine Zusammenarbeit erwünscht wäre oder bereits besteht

Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen sind unter Angabe der Registrier-Nummer 322/2019 ausschließlich digital (alles in einer .pdf-Datei) bis zum 22.11.2019 an Jun.-Prof. Dr. David Löwenstein zu richten (), der auf diesem Wege auch für Rückfragen erreichbar ist. Falls erforderlich, sollen die Auswahlgespräche am 18.12.2019 stattfinden.

Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html

Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www.uni-jena.de/Universität/Stellenmarkt/Datenschutzhinweis.html
Bitte beachten sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten
Registriernummer
322/2019

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Am Institut für Philosophie der Philosophischen Fakultät

 

Ansprechpartner
Jun.-Prof. Dr. David Löwenstein
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 15.10.2019
Bewerbungsende: 22.11.2019
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos