URL: http://www.uni-jena.de/Universit%C3%A4t/Stellenmarkt/Wissenschaftliche+Mitarbeiter/284_2019_+Projektmitarbeiter+im+Makerspace+der+Lichtwerkstatt+Jena+(m_w_d)_+am+Abbe+Center+of+Photonics+der+Physikalisch+Astronomischen+Fakult%C3%A4t.htm

284/2019, Projektmitarbeiter im Makerspace der Lichtwerkstatt Jena (m/w/d), am Abbe Center of Photonics der Physikalisch Astronomischen Fakultät

Reg. Nr.: 284/2019

Fristende: 29.09.2019

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verbindet: Menschen und Ideen, Wissenschaft und Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschung. Verwurzelt im Herzen Deutschlands und vernetzt in alle Welt, prägt sie den Charakter Jenas als zukunftsorientierte und weltoffene Stadt.

Am Abbe Center of Photonics der Physikalisch Astronomischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist ab sofort eine Stelle als

Projektmitarbeiter im Makerspace der Lichtwerkstatt Jena (m/w/d)

zu besetzen.

Die Lichtwerkstatt Jena ist ein Makerspace am Abbe Center of Photonics der Friedrich-Schiller-Universität Jena, in welchem zusammen mit einer Reihe von Partnern aus Industrie und Forschung Workshops unter Anwendung von Kreativ- und Innovationsmethoden durchgeführt werden. Neben den typischen Prototyping Technologien, wie 3D-Druck, Lasercutting, Mikrocontroller etc. steht den Nutzern der Lichtwerkstatt ein modernes Optiklabor für die Umsetzung von Projekten aus dem Bereich Photonik zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

  • nachfrageorientierte Entwicklung, Koordination und Durchführung zielgruppengerechter Angebote wie Workshops, Fachvorträge, Hackathons,
  • fachlich-inhaltliche Betreuung und Mentoring projektbezogener Arbeiten im Makerspace,
  • technische Leitung des Makerspace und Gesamtverantwortung für den Betrieb für alle Nutzergruppen, Auswahl geeigneter Technologien bzw. Geräte, Beschaffung, Dokumentation,
  • Finanzplanung, Überwachung, Steuerung von Projektteilbudgets,
  • Fortschreibung und Weiterentwicklung des zugrundeliegenden Betriebskonzeptes des Makerspace,
  • Unterstützung des Teams der Lichtwerkstatt Jena bei Kommunikations- und Marketingaufgaben,
  • Vorbereitung und Durchführung von Öffentlichkeitsarbeit,
  • Unterstützung bei Netzwerkaktivitäten mit Nutzern und Partnerunternehmen

Unsere Anforderungen:

  • Master- oder Diplomstudium der Ingenieurs- oder Naturwissenschaften mit Schwerpunkt in Optik/Photonik,
  • hohe Technikaffinität, Programmiererfahrung, Erfahrung im Umgang mit den relevanten Prototyping Technologien und technischem Equipment,
  • erste Erfahrungen in der Wissensvermittlung technischer und wissenschaftlicher Inhalte,
  • Erfahrungen im Transfer zwischen Wissenschaft und Industrie, idealerweise aus dem Betrieb eines Makerspace,
  • Bereitschaft, sich mit neuen, eigenen Ideen einzubringen und sich schnell neue Techniken und Arbeitsweisen anzueignen,
  • Ausprobiermentalität und Interesse an interdisziplinärer Projektarbeit,
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Erfahrung im Projektmanagement mit ausgeprägten organisatorischen und kommunikativen Kompetenzen in deutscher und englischer Sprache

Wir bieten:

  • attraktive Nebenleistungen z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13

Die Stelle ist für die Laufzeit des Projektes befristet. Es handelt sich um eine volle Stelle. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bevorzugt in elektronischer Form (eine PDF-Datei) an Dr. Reinhard Geiß.

Unter Angabe der Registrier-Nummer 284/2019 bis zum 29.09.2019 an: . Bei Rückfragen stehen wir gern unter dieser Adresse oder telefonisch unter 03641 947563 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten
Registriernummer
284/2019

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Am Abbe Center of Photonics der Physikalisch Astronomischen Fakultät

 

Ansprechpartner
Herr Dr. Reinhard Geiß
Telefon: 03641 947563
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 09.09.2019
Bewerbungsende: 29.09.2019