Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in vergleichender internationaler Management- und Organisationsforschung (m/w/d)


Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light - Life - Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.


Im Rahmen des SFB Transregio 294 "Strukturwandel des Eigentums" der Universitäten Jena und Erfurt ist an der Universität Jena am Lehrstuhl für Strategisches und Internationales Management zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als 

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

in vergleichender internationaler Management- und Organisationsforschung (m/w/d)

 

zu besetzen. Die Projektstelle zum Thema "Öffentliche Interessen vs. private Verfügungsrechte. Eigentumsstrukturen von Organisationen des öffentlichen Interesses" wird im Rahmen des interdisziplinären Sonderforschungsbereichs "Strukturwandel des Eigentums" ausgeschrieben.

 

Ihre Aufgaben:

  • Arbeit an einem wissenschaftlichen Qualifizierungsprojekt (Promotion) im Rahmen der Agenda des Teilprojekts "Öffentliche Interessen vs. private Verfügungsrechte. Eigentumsstrukturen von Organisationen des öffentlichen Interesses" des Sonderforschungsbereichs (SFB) "Strukturwandel des Eigentums"
  • Mitarbeit an den Forschungsaufgaben sowie der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen des interdisziplinären Sonderforschungsbereichs
  • Beteiligung an Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen insbesondere mit Bezug zum Forschungsprojekt
  • Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen und Vernetzung innerhalb des Forschungsbereichs

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Schwerpunkten im Haupt- oder Nebenfach
  • Idealerweise fundierte Kenntnisse in qualitativen und/oder quantitativen sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden
  • Idealerweise spezielle Kenntnisse im Bereich der vergleichenden internationalen Management- und Organisationsforschung bzw. der komparativen Kapitalismusforschung (oder starke Bereitschaft sich diese anzueignen)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an der aktiven Mitwirkung in einem interdisziplinären Forschungszusammenhang


Wir bieten:

  • Spannende Tätigkeitsfelder und eigenverantwortliches Arbeiten bei einem der größten Arbeitgeber Thüringens
  • Eine interessante Tätigkeit auf internationalem Niveau und die Möglichkeit der Teilnahme an internationalen Konferenzen
  • Der SFB bietet ein innovatives und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation in einem interdisziplinären Rahmen
  • Chancen in einer modernen und zugleich traditionsreichen Volluniversität zukunftsweisende Entwicklungen mitzugestalten
  • Betriebliche Nebenleistungen wie z. B. Vermögenswirksame Leistungen (VL), Job-Ticket und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung

 

Die ausgeschriebene Stelle ist befristet für die Dauer der Projektlaufzeit bis zum 31.12.2024.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 75 % (30 Wochenstunden).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung idealerweise in elektronischer Form per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 426/2020 bis zum 31.01.2021 an:

 

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Mike Geppert
Professor für Strategisches und Internationales Management
Carl-Zeiss-Str. 3
07743 Jena

E-Mail-Adresse:

 
Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. 
Bitte beachten Sie unsere Bewerberhinweise unter: www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis-path-1,18,27,148897.html
Registriernummer
426/2020

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Professor für Strategisches und Internationales Management
Carl-Zeiss-Str. 3
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
Mike Geppert
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 22.12.2020
Bewerbungsende: 31.01.2021
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos