Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in im Bereich biomedizinischer Optik (m/w/d)


Am Institut für Angewandte Physik (IAP) ist ab sofort eine Stelle als

 

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in im Bereich biomedizinischer Optik (m/w/d)

 

zu besetzen.

 

Im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projektes soll ein innovatives Femtosekunden-Laserverfahren zur Prävention und Behandlung von Fehlsichtigkeiten und dem Keratokonus erforscht werden. Projektpartner sind das Institut für Angewandte Physik der Friedrich-Schiller-Universität Jena, die Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK) und die Universitätsmedizin Göttingen (UMG).


Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung eines Laserverfahrens zur Quervernetzung von kornealen Kollagenfasern.
  • Etablieren von biophysikalischen/biomedizinischen Verfahren zum Nachweis von laserinduzierten Veränderungen des Gewebes.
  • Kooperation mit den Verbundpartnern.
  • Anleitung von Hilfskräften.
  • Datenanalyse und Publikation.

 

Ihr Profil:

 

  • Erfolgreich abgeschlossener Master oder Promotion mit Schwerpunkt Physik, Chemie, Biochemie oder Biophysik.
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen der medizinischen Laseranwendungen und Spektroskopie.
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse der Biochemie von DNA und Proteinen.

 

Unser Angebot:

 

  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E13 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung.
  • Interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zu Physik, Biologie und Medizin.
  • Hervorragende  Ausstattung und Infrastruktur
  • Graduierten-Akademie für Promovierende und Postdocs
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)


Die ausgeschriebene Stelle ist befristet, längstens für die Dauer von 2 Jahren.

Es handelt sich um Teilzeitstelle im Umfang von 75 % (30 Wochenstunden).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 306/2021 bis zum 24.09.2021 an:

 

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Angewandte Physik
Albert-Einstein-Straße 15
07745 Jena

E-Mail:

 
Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.

 

Bitte beachten Sie unsere Bewerberhinweise unter: www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis.html
Registriernummer
306/2021

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Angewandte Physik
Albert-Einstein-Straße 15
07745 - Jena

 

Ansprechpartner
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 27.08.2021
Bewerbungsende: 24.09.2021
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos