Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) für Ionenstrahlphysik


Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzen-forschung bündelt sie in den Profillinien Light - Life - Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

 

Am Institut für Festkörperphysik ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als

 

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) für Ionenstrahlphysik

 

in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

 

Die entsprechende Arbeitsgruppe (https://www.nano.uni-jena.de/) setzt vielfältig Ionenstrahlen ein, um die Eigenschaften von Festkörpern gezielt zu manipulieren oder zu analysieren. Wir untersuchen auch die grundlegenden Mechanismen bei der Wechselwirkung von energetischen Ionen mit Materialien, und konzentrieren uns im wissenschaftlichen Umfeld der Stadt Jena auf die optischen Eigenschaften bestrahlter Festkörper. Zusammen mit diesem Team stellen Sie den wissenschaftlichen Betrieb der Beschleunigeranlagen sicher, und unterstützen maßgeblich koordinierte Projekte der Arbeitsgruppe, wie z.B. im IRTG 2675 "Tailored metasurfaces" (https://www.asp.uni-jena.de/irtg2675) oder im SFB 1375 "Non-lienar optics down to atomic scales" (https://www.noa.uni-jena.de/).

 

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Betreuung der Beschleunigeranlagen ROMEO und JULIA
  • Die Organisation des Strahlenschutzes am Institut
  • Betreuung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten
  • Sie unterstützen uns in der Einwerbung von Drittmitteln und in der Lehre (8 SWS)
  • Leitung des kernphysikalischen Praktikums
  • Arbeit an einem eigenen wissenschaftlichen Qualifizierungsprojekt, z.B. Habilitation

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Physik
  • Abgeschlossene Promotion
  • Kenntnisse im Bereichen der Ionenstrahlphysik setzen wir voraus
  • Sie bringen sehr gute deutsche und sehr gute englische Sprachkenntnisse mit
  • Erfahrungen mit optischen Materialien sowie im Strahlenschutz wären von Vorteil

 

Unser Angebot:

  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe TVL-E13 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung (falls zutreffend!)
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und die Möglichkeit eigene Forschungsfelder zu entwickeln
  • Sie arbeiten in nationalen und internationalen Netzwerkstrukturen mit namhaften Universitäten und Forschungseinrichtungen zusammen
  • Wir unterstützen Sie bei individuellen Entwicklungs- und Qualifizierungsbedarfen im Bereich der Festkörperphysik und Optik sowie im Bereich der Lehre und Softskills (LehreLernen)
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)


Die ausgeschriebene Stelle ist zunächst befristet, längstens für die Dauer von einem Jahr. Bei Eignung ist eine unbefristete Weiterbeschäftigung möglich.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (40 Wochenstunden).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 440/2021 bis zum 20.12.2021 an:

 

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Festkörperphysik
Prof. Carsten Ronning

E-Mail:

 

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.

 

Bitte beachten Sie unsere Bewerberhinweise unter: www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis.html


englisch:


Friedrich Schiller University is a traditional university with a strong research profile rooted in the heart of Germany. As a university covering all disciplines, it offers a wide range of subjects. Its research is focused on the areas Light-Life-Liberty. It is closely networked with non-research institutions, research com­panies and renowned cultural institutions. With around 18,000 students and more than 8,600 employees, the university plays a major role in shaping Jena's character as a cosmopolitan and future-oriented city.

 

The Institute of Solid State Physics seeks to fill the position of a

 

Scientific Employee (m/f/d) for Ion Beam Physics

 

We offer an unlimited, full-time position (40 hours per week).

 

The respective group (https://www.nano.uni-jena.de/) uses ion beams in a variety of ways to manipulate or analyse the properties of solids. We also investigate the basic mechanisms in the interaction of energetic ions with materials, and in the scientific environment of the city of Jena we concentrate on the optical properties of irradiated solids. Together with this team, you ensure the scientific coordination of the accelerator facilities and significantly support coordinated projects of the group, such as in the IRTG 2675 "Tailored metasurfaces" (https://www.asp.uni-jena.de/irtg2675) or in the SFB 1375 "Non-linear optics down to atomic scales" (https://www.noa.uni-jena.de/).

 

 

Your responsibilities:

  • Scientific coordination of the accelerators ROMEO and JULIA
  • Responsible organization of radiation safety and protection
  • Supervision of scientific theses
  • Support in acquiring of project and teaching (8 SWS)
  • Management of the lab course in nuclear physics
  • Work on an own scientific qualification project, .e.g. "Habilitation"

 

Your profile:

  • University degree with focus on Physics
  • Doctoral degree
  • You have knowledge in the area of ion beam physics
  • Very good skills in both English and German (minimum C1-level)
  • Ideally, you have experience with optical materials and knowledge in radiation protection

 

We offer:

  • Remuneration based on the provisions of the Collective Agreement for the Public Sector of the Federal States (TV-L) at salary scale TVL-E13 - depending on the candidate's personal quali­ficat­ions-, including a special annual payment in accordance with the collective agreement.
  • Autonomous work and the possibility to develop own research areas
  • Involvement in national and international networks of universities, research institutes and industrial companies
  • A comprehensive further and continuing education programme and individual qualification and develop­ment in the field of Solid State Physics, Optics and Teaching ("LehreLernen") or soft skills
  • A family-friendly working environment with a variety of offers for families: University Family Office 'JUniFamilie' and flexible childcare ('JUniKinder)    


The advertised position is (initially) limited to a maximum of one year with the possibility of conversion into a permanent position subject to suitability.

This is a full-time position (40 hours per week).

Candidates with severe disabilities will be given preference in the case of equal qualifications and suitability.

 

Are you eager to work for us? Then submit your detailed written application, preferably by email (one PDF file), stating the vacancy ID 440/2021 by 20. Dec. 2021 to:

 

Friedrich Schiller Universität Jena
Institute of Solid State Physics
07743 Jena, Germany

 
Since all application documents will be duly destroyed after the recruitment process, we ask you to submit only copies of your documents.
For further information for applicants, please also refer to www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html (in German)
Please also note the information on the collection of personal data at www4.uni-jena.de/en/jobs_information_collecting_personal_data.html

Registriernummer
440/2021

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Festkörperphysik

 

Ansprechpartner
Herr Prof. Carsten Ronning
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 19.11.2021
Bewerbungsende: 20.12.2021
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos