Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Verwaltungsmitarbeiter:in Projektkoordination (m/w/d)


Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzen-forschung bündelt sie in den Profillinien Light - Life - Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversi-tären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

 

An der Fakultät für Biowissenschaften ist im Sonderforschungsbereich/Transregio (SFB/TR) 124 "FungiNet - Pathogene Pilze und ihr menschlicher Wirt: Netzwerke der Interaktion" (www.funginet.de) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Verwaltungsmitarbeiter:in (m/w/d) Projektkoordination

 

in Vollzeit (100% / 40 Wochenstunden) mit der Option auf Teilzeit (75% / 30 Wochenstunden) befristet bis zum 30.06.2025 zu besetzen.

 

Der SFB/TR FungiNet wird seit 2013 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Neben der Universität Jena und ihrem Klinikum sind auch das Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e. V. - Hans-Knöll-Institut - sowie die Universität Würzburg mit ihrem Klinikum daran beteiligt. Als neues Teammitglied sind Sie die zentrale Anlaufstelle für die beteiligten Wissenschaftler:innen und unterstützen diese in der Administration ihrer Forschungsarbeit.

 


Ihre Aufgaben:

  • Sie führen das Koordinationsbüro des SFB/TR als zentrale Anlaufstelle für interne und externe Belange.
  • Bearbeitung allgemeiner administrativer Vorgänge und Büroaufgaben sowie anfallender Korrespondenz mit allen Projektpartnern, SFB-Mitgliedern und Promovierenden in deutscher und englischer Sprache
  • Eigenverantwortliche Planung, Verwaltung und Controlling der Finanzmittel des SFB/TR (u.a. Bearbeitung von Zahlungsein- und ausgängen, Mittelabruf beim Drittmittelgeber, Kostenkalkulation hinsichtlich Personal- und Sachmittel, Aufteilung der Mittel auf 5 Institutionen und 18 Teilprojekte, Bearbeitung des Verwendungsnachweises)
  • Überwachung der Einhaltung der Vorgaben des Drittmittelgebers
  • Terminplanung und Sicherstellung der Einhaltung von Terminen und Fristen
  • Organisation von Veranstaltungen, Workshops, (internationalen) Konferenzen mit Protokollführung bei Projektbesprechungen
  • Vorbereitung von Personalangelegenheiten (z.B. Ausfüllen von Einstellungs- und Weiterbeschäftigungsanträgen, Zusammenstellen der Antragsunterlagen)
  • Öffentlichkeitsarbeit des Verbunds (u.a. Pflege der Website und des Twitter-Accounts sowie Erstellung und grafische Gestaltung von projektbezogenen Berichten und Präsentationen)

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Verwaltungsbetriebswirtschaft bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens
  • Vertiefte Kenntnisse in Verwaltungsangelegenheiten und der Projektverwaltung
  • Sehr gute Anwendungskenntnisse der einschlägigen marktüblichen Office-Programme
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturiertes Denken, selbstständige Arbeitsweise, Serviceorientierung
  • Teamgeist und Kommunikationsstärke

 

Unser Angebot:


  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe (E8) inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung
  • Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder und eigenverantwortliches Arbeiten bei einem der größten Arbeitgeber Thüringens an der Schnittstelle von namhaften Universitäten und innovativen Forschungseinrichtungen
  • Die Chance in einer modernen und zugleich traditionsreichen Volluniversität zukunftsweis-ende Entwicklungen mitzugestalten
  • Ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsprogramm
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)
  • Universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot
  • Betriebliche Nebenleistungen wie z. B. Vermögenswirksame Leistungen (VL), Job-Ticket und betriebliche Altersvorsorge (VBL)


Die ausgeschriebene Stelle ist befristet bis 30.06.2025. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (100% / 40 Wochenstunden) mit der Option auf Teilzeit (75% / 30 Wochenstunden).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 377/2021 und eines möglichen Eintrittstermins bis zum 14.11.2021 an:

 

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena

E-Mail:

 
Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.

 

Bitte beachten Sie unsere Bewerberhinweise unter: www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis.html

 

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 13.10.2021
Bewerbungsende: 14.11.2021
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos