Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Sachgebietsleiter:in Zentrale Information / Bibliothekar:in der Abt. Benutzung (m/w/d)


Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.


Mit ihrem umfassenden Literatur-, Informations- und Serviceangebot unterstützt die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena den Lehr-, Studien- und Forschungsbetrieb an der Friedrich-Schiller-Universität und ist als Landesbibliothek des Freistaates Thüringen zugleich für die Öffentlichkeit zugänglich. Mit einem Gesamtbestand von über 4 Millionen Büchern, Zeitschriften und digitalen Medien sowie einem bis ins 9. Jahrhundert zurückreichenden historischen Bestand ist sie die führende wissenschaftliche Bibliothek in Thüringen. Als Landesdigitalisierungszentrum kooperiert sie mit zahlreichen Kultureinrichtungen und unterhält eine spartenübergreifend genutzte Infrastruktur für die Kulturgutdigitalisierung.


An der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (ThULB) der Friedrich-Schiller-Universität ist zum 01.11.2021 eine Stelle als


Sachgebietsleiter:in Zentrale Information / Bibliothekar:in der Abt. Benutzung (m/w/d)


in Vollzeit (40 Wochenstunden) unbefristet in der Entgeltgruppe 10 TV-L (entsprechend der persönlichen Voraussetzungen) zu besetzen.


Als Sachgebietsleiter:in gestalten Sie die Auskunfts- und Beratungsdienste und ihre bedarfsgerechteWeiterentwicklung sowie den Aufbau neuer Services im einschichtig integrierten Bibliothekssystem der ThULB maßgeblich mit. Sie fördern die Arbeit im Team und repräsentieren gemeinsam dieserviceorientierte Willkommenskultur der Bibliothek.



Ihre Aufgaben:

  • Ihnen obliegt die Leitung des Sachgebietes Zentrale Information und die Führung des Bibliothekar:innen-Teams.
  • Sie planen und koordinieren die Arbeit im Kernteam und erstellen den Dienstplan.
  • In der sachgebietsübergreifenden Weiterentwicklung der Auskunfts- und Beratungsdienste arbeiten Sie in der Konzipierung und Umsetzung in verantwortlicher Position.
  • Sie planen und steuern Projekte in Abstimmung mit der Abteilungsleitung.
  • Zusammen mit dem Web- und Social-Media-Team gestalten Sie das digitale Informationsangebot der Bibliothek.
  • Sie führen Schulungen für Mitarbeiter:innen in Auskunftsdiensten durch und sind selbst im Auskunftsdienst an der Zentralen Informationstheke und im Chat tätig.


Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder Informationsmanagement mit Schwerpunkt "wissenschaftliche Bibliothek"
  • mehrjährige einschlägige Berufspraxis in einer größeren Bibliothek im Bereich Auskunft und Benutzung, möglichst mit Erfahrung in der Führung eines Teams oder in einer Projektleitung
  • souverän im Umgang mit: 
  • PC-Standardsoftware und Internetanwendungen, digitalen Medien und Diensten
  • bibliothekarischen Regelwerken und Nachweisinstrumenteneinem
  • Bibliotheksmanagementsystem, vorzugweise des PICA-Systems
  • mindestens einer modernen Fremdsprache, vorzugsweise Englisch

  • interessiert an Entwicklungen und Trends in wissenschaftlichen Bibliotheken und engagiert, diese in das eigene Tätigkeitsfeld einzubringenoffen gegenüber neuen Aufgaben sowie umsichtig, selbständig, team- und serviceorientiert - auch in wechselnden Anforderungssituationen


Unser Angebot:


  • eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz in der Lichtstadt Jena mit attraktivem Freizeit- und Naherholungswert
  • ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsprogramm
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot
  • tarifliche Jahressonderzahlung
  • Nebenleistungen z.B. vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)



Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Registrier-Nummer 341/2021 bis zum 29.10.2021 an:


Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena

E-Mail:

 


Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.

 

Bitte beachten Sie unsere Bewerberhinweise unter: www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis.html


Registriernummer
341/2021

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5- Personal
Fürstengraben 1
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 17.09.2021
Bewerbungsende: 29.10.2021
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos