Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Sachgebietsleiter Zentrale Information / Bibliothekar in der Abt. Benutzung (m/w/d)


Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzen-forschung bündelt sie in den Profillinien Light - Life - Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversi-tären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.


An der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (ThULB) der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als

 

Sachgebietsleiter Zentrale Information / Bibliothekar in der Abt. Benutzung (m/w/d)

 

zu besetzen.

 

Mit der Leitung des Sachgebietes Zentrale Information gestalten Sie die Weiterentwicklung der Auskunftsdienste und den Aufbau von neuen und zielgruppenorientierten digitalen Services im einschichtig integrierten Bibliothekssystem der ThULB maßgeblich mit. Mit Ihrer fachlichen und sozialen Kompetenz fördern Sie die Arbeit im Team und repräsentieren gemeinsam einen wesentlichen Teil der serviceorientierten Willkommenskultur in der Bibliothek.

 

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Sachgebietes Zentrale Information im einschichtig integrierten Bibliothekssystem
  • Planung, Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe und Aufgaben im Sachgebiet einschließlich Personaleinsatzplanung
  • Sachgebietsübergreifende Zusammenarbeit und Konzepterstellung zur strategischen und strukturellen Weiterentwicklung der allgemeinen Auskunfts- und Beratungsdienste der ThULB
  • Ausgestaltung des digitalen Informationsangebotes und Mitarbeit im Social-Media-Team
  • Konzeption und Durchführung von Schulungen für Mitarbeiter in Auskunftsdiensten
  • Auskunftsdienst an der Zentralen Informationstheke und im Chat
  • Koordination des Beschwerdemanagements

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder Informationsmanagement mit Schwerpunkt "wissenschaftliche Bibliothek" mit Nachweis entsprechender Tätigkeiten und mehrjähriger berufspraktischer Erfahrungen
  • Führungskompetenz und Projekt-/ Leitungserfahrung sowie Motivationsfähigkeit
  • Aktuelle Fachkenntnisse und ausgeprägtes Interesse an Entwicklungstrends in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • sehr gute Kenntnisse konventioneller und elektronischer Rechercheinstrumente und Recherchestrategien
  • gute Kenntnisse in den bibliothekarischen Regelwerken (RAK-WB, RDA)
  • Anwendungskenntnisse im Umgang mit einem Bibliotheksmanagementsystem, vorzugweise des PICA-Systems
  • souveräner Umgang mit PC-Standardsoftware und Internetanwendungen, digitalen Medien und Diensten
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • umsichtige, team- und serviceorientierte Arbeitsweise in wechselnden Anforderungssituationen

 

Unser Angebot:

  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung
  • Ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • Eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)
  • Universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot
  • Betriebliche Nebenleistungen wie z. B. Vermögenswirksame Leistungen (VL), Job-Ticket und betriebliche Altersvorsorge (VBL)

 

Die Einstellung erfolgt unbefristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (40 Wochenstunden).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe der Registrier-Nummer 109/2021 bis zum 30.04.2021 an:

 

in einer PDF-Datei

 

oder per Post an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.

Bitte beachten Sie unsere Bewerberhinweise unter: www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis.html

Registriernummer
109/2021

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 31.03.2021
Bewerbungsende: 30.04.2021
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos