Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Referent für Nachhaltigkeit (m/w/d)


 

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light - Life - Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

 

Referent für Nachhaltigkeit (m/w/d)

 

zu besetzen. Mit der beim Präsidium angesiedelten Stabsstelle ist die Einrichtung eines zentral angebundenen Nachhaltigkeitsbüros (Green Office) verbunden. Im Zeitraum von zunächst drei Jahren haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Kern-Team von Studierenden verschiedener Fachbereiche den Aufbau auf den Weg zu bringen. Die Universität verfolgt damit das Ziel, die vielfältigen Aufgaben und Themenfelder der Nachhaltigkeit, orientiert an den UN-Nachhaltigkeitszielen, zu koordinieren und gebündelt zu bearbeiten. Damit soll zugleich die gesellschaftsverantwortliche, zukunftsorientiere Profilbildung der Universität Jena mit ihren Profillinien Light - Life - Liberty unterstützt werden.

 

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Umsetzung eines Nachhaltigkeitsmanagements unter Einbindung aller relevanten Akteure und Einrichtungen der Hochschule und des Studierendenwerks
  • Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts der Universität Jena
  • Beratung, Unterstützung und enge Abstimmung mit Präsidium, Nachhaltigkeitsbeauftragtem, Gremien, Hochschulkommunikation und weiteren Hochschulangehörigen
  • Begleitung bereits bestehender und zukünftiger Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit
  • Evaluation des Projekts "Nachhaltigkeitsbüro"

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt bzw. einschlägigen Bezügen zu Wirtschaftswissenschaften bzw. Umwelt-/Nachhaltigkeitsmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Nachhaltigkeits-/Umweltmanagement, Berufserfahrung in diesem Bereich ist von Vorteil
  • Kenntnisse der relevanten Methoden, Konzepte und Instrumente des Nachhaltigkeitsmanagements und der -berichterstattung sowie deren Einführung und Umsetzung in Organisationen
  • Sehr gute Fähigkeit, sich in inhaltlich und organisatorisch komplexe Sachverhalte schnell einzuarbeiten sowie diese verständlich darzustellen und aufzubereiten
  • Gute Kenntnisse der Hochschulstrukturen sind wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen
  •  Ausgeprägtes Interesse an inter- und transdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Offener und verbindlicher Umgang mit allen internen und externen Beteiligten sowie sehr hohe Sozialkompetenz bei ausgeprägter Kommunikation-, Team- und Kooperationsfähigkeit

 

Wir bieten:

  • Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder mit Gestaltungsspielraum
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)
  • Eine universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot
  • Betriebliche Nebenleistungen wie z. B. Vermögenswirksame Leistungen (VL), Job-Ticket und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung

Die ausgeschriebene Stelle ist zunächst für die Dauer von 3 Jahren befristet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 50 % (20 Wochenstunden).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne auch per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 430/2020 bis zum 29.01.2021 an:

 

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena

oder per E-Mail an:
in einer PDF-Datei

 

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.

Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter:

https://www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis.html

Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter:

https://www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html

 

Registriernummer
430/2020

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 22.12.2020
Bewerbungsende: 29.01.2021
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos