Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Projektassistenz (m/w/d)


Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzen-forschung bündelt sie in den Profillinien Light - Life - Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversi-tären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

 

In den beiden Projekten "Professionalisierung von Anfang an im Jenaer Modell der Lehrerbildung" (PROFJL²) und "Digitale Lerngemeinschaften zur kohärenten Lernbegleitung im Jenaer Modell der Lehrerbildung" (DiLe) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Projektassistenz (m/w/d)

 

zu besetzen.

 

Das Projekt "Professionalisierung von Anfang an im Jenaer Modell der Lehrerbildung" (PROFJL²) ist ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt, in dem in fünf Teilvorhaben mit inner- und außeruniversitären Partnern aktuelle Fragen der Lehrerbildung kooperativ bearbeitet werden. Das Projekt "Digitale Lerngemeinschaften zur kohärenten Lernbegleitung im Jenaer Modell der Lehrerbildung" (DiLe) zielt darüber hinaus darauf ab, die Zusammenarbeit von Mentor:innen an den Praxissemesterschulen und Lehrenden an der Universität zu verbessern. Über ein digitales Lernmanagementsystem werden professionelle Lerngemeinschaften von Akteur:innen an den Praxissemesterschulen und an der Universität gebildet.

Die Projektassistenz ist in der operativen Projektsteuerung tätig, die das Monitoring und Controlling des Projekts übernimmt.

Ihre Aufgaben:

Operative Unterstützung der Projektleitung in allen Projektphasen durch Übernahme folgender Aufgaben:

  • Koordination von Schulkontakten
  • Veranstaltungsmanagement
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit: Pflege der Projekthomepage, Unterstützung bei der Erstellung von Newslettern und Publikationen
  • Vorbereitung und Protokollführung von Projektsitzungen
  • laufende Budgetüberwachung und Mitteldokumentation im Projekt
  • projektübergreifende Beratung und Unterstützung der Teilvorhaben in administrativen Belangen sowie selbstständige Abstimmungen mit dem Finanz- und Personaldezernat in der administrativen Betreuung des Projekts
  • Mitarbeit in der jährlichen Berichtslegung gegenüber dem Projektträger
  • Operativen Steuerung der Geschäftsstelle (Posteingang/-ausgang (inkl. E-Mail), Telefon- und Terminkoordinierung, Aktenablage, Bestellung und Verwaltung von Büro- und Verbrauchsmaterialien, Verwaltung der Urlaubs- und Krankenscheine)

Ihr Profil:

  • einschlägige Berufsausbildung (bspw. als Verwaltungsfachangestellte/r oder Kauffrau/-mann für Bürokommunikation) bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Projektarbeit und im Projektmanagement (Methoden, Projektplanungstools, ggf. -software)
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • sichere Kenntnisse im Finanzcontrolling
  • sicheres Beherrschen der deutschen und englischen Sprache
  • Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit/teamorientierte Arbeitsweise


Unser Angebot:

  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6.
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • attraktive Nebenleistungen z.B. Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)

Die Einstellung erfolgt befristet für den Zeitraum der Projektlaufzeit (31.12.2023) Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einem Stellenanteil von 75 v.H. der tariflichen Arbeitszeit (30 Wochenstunden).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe der Registrier-Nummer 487/2021 bis zum 31.01.2021 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena

E-Mail:

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Sebastian Meißner:

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.
 
Bitte beachten Sie unsere Bewerberhinweise unter: www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis.html
Registriernummer
487/2021

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 03.01.2022
Bewerbungsende: 31.01.2022
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos