Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Projektassistent/in am Lehrstuhl für Biochemie und Physiologie der Ernährung


Reg. Nr. 347/2019

Fristende: 15.11.2019

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine klar konturierte klassische Universität mit über 18000 Studierenden. Sie gehört zu den traditionsreichsten und ältesten Universitäten Deutschlands. Am Lehrstuhl für Biochemie und Physiologie der Ernährung der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist im Rahmen des "Kompetenzclusters für Ernährung und kardiovaskuläre Gesundheit nutriCARD" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Projektassistent/in zu besetzen.

Der Kompetenzcluster wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Aktuell wurde eine Förderung bis 31.08.2021 bewilligt, eine Verlängerung wird angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Wahrnehmung von Aufgaben im Rahmen der Projektkoordination des Kompetenzclusters nutriCARD, wie Pflege und softwareunterstützte Überwachung von Projektplänen, Erstellung von Berichten in deutscher und englischer Sprache und Verwaltung von Projektunterlagen
  • Erstellung von Studienunterlagen, Beratungsvorlagen und Informationsmaterialien
  • Mitwirkung beim Projektcontrolling
  • Entlastung des Projektleiters von Aufgaben der laufenden Projektmittelverwaltung und -bewirtschaftung
  • Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen, Tagungen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erledigung anfallender Büroarbeiten für die Geschäftsstelle des Kompetenzclusters, u. a. allgemeine Korrespondenz, Terminplanung und -koordination
  • Mitarbeit bei der Pflege der Website

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • souveräne EDV-Kenntnisse, Schwerpunkt Microsoft Office und CMS
  • eigenständige, sorgfältige Arbeitsweise und sehr gutes Zeitmanagement
  • Organisationsgeschick, Kommunikationsstärke, Flexibilität und Eigeninitiative
  • gute Teamfähigkeit mit hoher Belastbarkeit und hohe eigene Qualitätsansprüche
  • idealerweise verfügen Sie zudem über eine Fortbildung im Bereich der Projektorganisation sowie Berufserfahrungen im Forschungs- und Hochschulbereich, speziell in der Verwaltung drittmittelfinanzierter Projekte

Wir bieten:

  • attraktive Nebenleistungen z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 8.

Die Einstellung erfolgt befristet bis zum 31.08.2021; bei entsprechender Projektverlängerung ist eine befristete Weiterbeschäftigung möglich. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (20 h/Woche). Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 8 TV-L. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe der o.g.  Registriernummer und eines möglichen Eintrittstermins bis zum 15.11.2019 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena

Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an:

Dr. Betty Hebecker

Tel.: +49 (0) 3641 9 49715

e-mail: 

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen per Post nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html. Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www.uni-jena.de/Universität/Stellenmarkt/Datenschutzhinweis.html

 

 

Bitte beachten sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten
Registriernummer
347/2019

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
04773 - Jena

 

Ansprechpartner
Dr. Betty Hebecker
Telefon: +49 (0) 3641 9 49715
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 29.10.2019
Bewerbungsende: 15.11.2019
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos