Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Netzwerkadministrator/in (m/w/d) im Universitätsrechenzentrum


Reg. Nr. 355/2019

Fristende: 30.12.2019

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verbindet: Menschen und Ideen, Wissenschaft und Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschung. Verwurzelt im Herzen Deutschlands und vernetzt in alle Welt, prägt die Volluniversität mit ihren Partnern eine lebendige und produktive Wissenschafts- und Wirtschaftsregion.

Im Universitätsrechenzentrum der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Netzwerkadministrator/in (m/w/d)

zu besetzen.

Das Universitätsrechenzentrum ist zentraler IT-Dienstleister, es unterstützt die Verwaltungs-, Lehr- und Forschungseinrichtungen sowohl der Universität als auch kooperierender Thüringer Hochschulen durch die Bereitstellung von Diensten und Infrastrukturen sowie durch fachkundige Beratung.

Als unser neuer Netzwerkadministrator verstärken Sie unser engagiertes Team der Abteilung Netz und Infrastruktur und übernehmen Verantwortung im kompletten Lifecycle-Management der zentralen campusweiten Router-Switch- und WLAN-Technik sowie der Firewall-/VPN-Ausrüstung. Mit Ihrem Einsatz leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur störungsfreien Nutzung universitärer IT-Dienste und helfen so bei einer modernen Aufgabenerfüllung im Lehr- und Forschungsbetrieb mit.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen das Team bei der Analyse, Planung und Vorbereitung des Einsatzes neuer Technologien.
  • Darüber hinaus installieren Sie Netzwerkkomponenten (z. B. Router, Switches, WLAN-Technik sowie Softwarekomponenten) und sind mit für deren reibungslosen Betrieb verantwortlich, was u. a. die Betreuung, Monitoring, Konfiguration, Risikoanalyse und die Erstellung und Pflege von Dokumentationen beinhaltet.
  • Sie sind weiterhin Ansprechpartner für unsere Nutzer und helfen ihnen kompetent bei Fragen und Problemen weiter.
  • Außerdem wirken Sie in spannenden Projekten im fachlichen Umfeld mit.

 

Unsere Anforderungen:

  • Sie haben einen Bachelor oder ein Fachhochschul-Diplom in einem IT-nahen Studiengang erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Sie können vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in mindestens einem und Grundkenntnisse in einem oder mehreren weiteren der nachfolgend genannten Bereiche vorweisen:

o    Zentrale Netzwerkaktivtechnik,

o    Netzwerkbasisdienste,

o    Netzwerkinfrastruktur,

o    Strom-, Klima- und Haustechnik (USV-, PDU-, LCP-Technik ...),

o    Datensicherheit, Risikoanalyse.

 

  • Sie besitzen Erfahrungen im Umgang, in der Konfiguration und Administration von Netzwerkkomponenten, wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse im Bereich der Haustechnik.
  • Sie beherrschen selbstständige Lern‐ und Arbeitstechniken.
  • Wenn Sie weiterhin Erfahrungen im Support‐Bereich und mindestens gute englische Sprachkenntnisse besitzen, dann sollten wir uns kennenlernen.

 

Wir bieten:

  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum,
  • ·individuelle Angebote zur fachlichen und persönlichen Qualifizierung,                                                  
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • einen zentrumsnahen Arbeitsplatz mit sehr guter Verkehrsanbindung bzw. der grundsätzlichen Möglichkeit, kostengünstige Parkplätze zu nutzen,
  • attraktive Nebenleistungen wie z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket und betriebliche Altersvorsorge (VBL),
  • eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 inklusive einer tarifliche Jahressonderzahlung.

 Die Einstellung erfolgt unbefristet, es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden.  

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch per Email, bitte unter Angabe der Registrier-Nummer 355/2019 bis zum 30.12.2019 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena
oder

Bitte möglichst in einer PDF-Datei

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www.uni-jena.de/Universität/Stellenmarkt/Datenschutzhinweis.html
Bitte beachten sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten
Registriernummer
355/2019

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 25.11.2019
Bewerbungsende: 30.12.2019
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos