Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Mitarbeiter (w/m/d) "Internationales Kooperationsmanagement"


Reg. Nr. 180/2020

Fristende: 13.07.2020

 

 

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verbindet: Menschen und Ideen, Wissenschaft und Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschung. Verwurzelt im Herzen Deutschlands und vernetzt in alle Welt, prägt die Volluniversität mit ihren Partnern eine lebendige und produktive Wissenschafts- und Wirtschaftsregion.

Gemeinsam mit den Universitäten in Halle und Leipzig verfolgt sie im Rahmen der BMWi-geförderten Initiative "EXIST-Potentiale" das Ziel, das Gründerökosystem der Metropolregion Mitteldeutschland mit einem "International Startup Campus" nachhaltig zu fördern und sich als internationale Gründerhochschule zu profilieren.

Für die Umsetzung der Projektziele und dem Ausbau von internationalen Kooperationen ist an der Schnittstelle Internationales Büro/Servicezentrum Forschung und Transfer zum nächstmöglichen Termin die Stelle

 

 

eines Mitarbeiters (w/m/d) "Internationales Kooperationsmanagement"

 

zu besetzen.

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei Akquise und Ausbau von internationalen Kooperationen im Kontext der gesamtuniversitären Strategie
  • Vertragsmanagement
  • Beratung zu Kooperationen mit internationalen Hochschulen, u.a. im Bereich Transfer/Entrepreneurship mit Schwerpunkt Ostasien
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Team für Mobilität und Austausch im Internationalen Büro
  • Erstellung und Verbreitung von Informationsmaterial für internationale Studierende, Gäste, Delegationen und Kooperationsinteressierte sowie Partner zum Thema Internationale Kooperation/Gründung/Transfer
  • Konzeption und Organisation gemeinsamer Veranstaltungen, Begleitung von internationalen Delegationen

 

Unsere Anforderungen:

  • Abschluss als Bachelor im Bereich Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaft, Marketing, Interkulturelle Kommunikation und Kommunikationsmanagement, Kommunikationswissenschaft oder einer einschlägigen Fachrichtung sowie vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Kenntnisse der universitären Strukturen und Verfahren in Bezug auf internationale Kooperationen
  • Erfahrungen in den Bereichen Gründung und/oder Wissens- und Technologietransfer von Vorteil
  • Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation und im öffentlichen Präsentieren
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse (in Wort und Schrift), Chinesisch- und/oder Japanischkenntnisse von Vorteil
  • Hohe Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie kreative und lösungsorientierte Arbeits- und Denkweise
  • Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit

 

 

Unser Angebot:

  • Ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • Ein verantwortungsvoller Aufgabenbereich sowie die kontinuierliche Möglichkeit der internen Schulung und Weiterbildung
  • Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien, ein kollegiales Team und schnelle Kommunikationswege
  • Eine universitäre Gesundheitsförderung, interessante Hochschulsportangebote und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten

 

 

Es handelt sich um eine 0,25 VZÄ-Stelle befristet bis zum 31.03.2024 aus Projektmitteln, welche zum jetzigen Zeitpunkt bis 31.12.2021 um 0,25 VZÄ aus Mitteln des Internationalen Büros aufgestockt werden können, eine Weiterführung für die gesamte Projektlaufzeit ist angestrebt. Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L.

Ansprechpersonen: Dr. Claudia Hillinger, Internationales Büro / Dr. Oliver Pänke, Servicezentrum Forschung und Transfer.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der o. g. Registriernummer bis zum 13. Juli 2020 an:

 

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Dezernat 5 - Personal

Fürstengraben 1

07743 Jena

 

oder per Email an in einer pdf-Datei

 

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html.  Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www.uni-jena.de/Universität/Stellenmarkt/Datenschutzhinweis.html

Bitte beachten sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten
Registriernummer
180/2020

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
Dr. Claudia Hillinger
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 26.06.2020
Bewerbungsende: 13.07.2020
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos