Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Ingenieur Elektrotechnik (m/w/d)


Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzen-forschung bündelt sie in den Profillinien Light - Life - Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversi-tären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.


Im Dezernat Bau und Liegenschaften, Abteilung Technik ist ab 01. August 2021 eine Stelle als

 

Ingenieur Elektrotechnik (m/w/d)

 

zu besetzen.

 

Im Team des Sachgebietes Elektrotechnik leisten Sie einen wichtigen Beitrag bei der Planung, Betreibung, Instandhaltung, Wartung und Reparatur der elektrotechnischen Anlagen der FSU Jena. Das Aufgabegebiet umfasst die Mittel- und Niederspannungs-, Notstrom-, USV- sowie Notlichtanlagen der rund 130 durch die FSU Jena genutzten Gebäude im Stadtgebiet von Jena und Umgebung.



Ihre Aufgaben:

  • Sie sind im Rahmen der Projektleitung bzw. der Projektmitarbeit eigenverantwortlich zuständig für die Planung und Ausführung von elektrotechnischer Gebäudeinstallation und Infrastruktur bei Neu-, Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen und übernehmen dabei insbesondere die
    • Steuerung der Planungs- und Bauleistungen,
    • Überwachung und Koordinierung von freiberuflich tätigen Fachplanern und Fachfirmen,
    • Prüfung von Bauunterlagen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen,
    • Kostenkontrolle und Abnahmemanagement.

  • Selbständige Planung, Vergabe und Bauüberwachung von kleineren Einzelprojekten der Elektrotechnik gehören ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich.
  • Im Rahmen Ihrer Projekte arbeiten Sie mit Behörden, freiberuflich Tätigen und sonstigen Auftragnehmern zusammen und führen Verhandlungen.
  • Sie erstellen Wirtschaftlichkeitsberechnungen und arbeiten am Energiemanagement mit.
  • Sie unterstützen uns bei der Planung, Prüfung und Abrechnung der Wartung und Instandhaltung der elektrotechnischen Anlagen.

 

Ihr Profil:

  • Mindestens abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Dipl.-Ing. (FH) oder entsprechender Bachelor-Abschluss in der Fachrichtung Elektrotechnik -Schwerpunkt Starkstromtechnik-, Energietechnik oder in einem vergleichbaren Fachgebiet mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrungen auf dem Gebiet der Planung und Bauüberwachung von Niederspannungs-, Notstrom- und Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
  • Umfassende Kenntnisse der Vorschriften und Normen für elektrotechnische Anlagen
  • Sicherer Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnik, MS Office, MS Project, AVA und fachspezifischen IT-Anwendungen
  • Teamfähigkeit, Organisations- und Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick
  • prozessablauforientierte und vorausschauende Denkweise
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Eigenverantwortung
  • Führerscheinklasse B
  • wünschenswert sind Berufserfahrungen und Kenntnisse auf dem Gebiet der Betreibung, Wartung und Instandhaltung elektrotechnischer Anlagen
  • idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse des öffentlichen Baurechtes und Vergaberechtes (HOAI, VgV, VOB, VOL)

 

Unser Angebot:

  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 11 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung
  • ein interessantes und abwechslungsreiche Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)
  • Universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot
  • Betriebliche Nebenleistungen wie z. B. Vermögenswirksame Leistungen (VL), Job-Ticket und betriebliche Altersvorsorge (VBL)

Ihre Einstellung erfolgt unbefristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (40 Wochenstunden).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 107/2021 bis zum 02.05.2021 an:

 

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena

E-Mail:

 

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.
Bitte beachten Sie unsere Bewerberhinweise unter: www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis.html

 

Registriernummer
107/2021

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 31.03.2021
Bewerbungsende: 02.05.2021
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos