Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Elektronikingenieur (m/w/d) an der Physikalisch-Astronomischen Fakultät im Bereich der Wissenschaftlichen Werkstätten/Elektronikwerkstatt


Reg. Nr. 10/2020

Fristende: 29.02.2020

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verbindet: Menschen und Ideen, Wissenschaft und Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschung. Verwurzelt im Herzen Deutschlands und vernetzt in alle Welt, prägt die Volluniversität mit ihren Partnern eine lebendige und produktive Wissenschafts- und Wirtschaftsregion.

An der Physikalisch-Astronomischen Fakultät im Bereich der Wissenschaftlichen Werkstätten/Elektronikwerkstatt der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum 01.05.2020 eine Stelle als

Elektronikingenieur (m/w/d)

zu besetzen.

Die Wissenschaftlichen Werkstätten der Physikalisch-Astronomischen Fakultät sind die zentrale Infrastruktur zur Sicherung der technischen Voraussetzungen für Lehre und Forschung der Institute und zentralen Einrichtungen der Fakultät. Der Bereich Elektronik ist zuständig für Entwicklung, Neubau und Service von elektrotechnischen/elektronischen Geräten, sowie Betrieb und Wartung der bereichs-eigenen IT-Infrastruktur.

 

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung komplexer Geräte und Baugruppen der Analog-, Digital-; Schalt-, Leistungs- und Hochspannungselektronik
  • Aufbau sowie Organisation und Anleitung bei der Fertigung von Geräten mit Inbetriebnahme
  • Service und Reparatur von elektronischen Geräten, Baugruppen und Anlagen
  • Betreuung IT-Technik, Netzwerke und PC-Wartung

 

Unsere Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplom-Ingenieur, Bachelor oder Master in einem Fachgebiet der Elektrotechnik/Elektronik bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • sichere Beherrschung aktueller Mess- und Prüftechnik
  • hohe Motivation und starkes Interesse an physikalischer Laborarbeit
  • eigenständige Arbeitsweise sowie besondere Umsicht und Zuverlässigkeit für das Arbeiten unter Laborbedingungen
  • Erfahrung und sicherer Umgang mit komplexen elektronischen Schaltungen

 

Wir bieten:

  • attraktive Nebenleistungen z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 12

Die Einstellung erfolgt unbefristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden.  

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe der Registrier-Nummer 10/2020 bis zum 29. Februar 2020 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www.uni-jena.de/Universität/Stellenmarkt/Datenschutzhinweis.html
Bitte beachten sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten
Registriernummer
10/2020

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 - Jena

 

Fristen
Ausschreibung vom: 15.01.2020
Bewerbungsende: 29.02.2020
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos