Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

380/2018 - Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste/Bereich Bibliothek in der Abteilung Benutzung der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek


Reg.-Nr. 380/2018

Fristende 03. Januar 2019 

An der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek der Friedrich-Schiller-Universität Jena sind zum nächst möglichen Zeitpunkt

zwei Stellen als

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste/Bereich Bibliothek in der Abteilung Benutzung

zu besetzen.

Schwerpunktaufgaben:

  • Einbindung in die Benutzungs- und Servicedienste in einer Teilbibliothek mit Ausleihe und Auskunft
  • Mitarbeit in gemeinsamen Projekten der Abteilungen Benutzung und Medienerwerbung/-erschließung
  • Erstellen von Titelaufnahmen
  • Erschließen von digitalisierten Materialien mittels Erfassung von Strukturdaten
  • Durchführung von allgemeinen Bibliotheksführungen und Nutzerschulungen
  • Ordnungs- und Prüfarbeiten sowie Bestandspflege
  • Ausheben und Einstellen von Medien

Voraussetzungen:

  • Abschluss als Bibliotheksassistent/in oder als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste/Fachrichtung Bibliothek
  • Berufserfahrungen, bevorzugt in einer wissenschaftlichen Bibliothek, sind erwünscht
  • gründliche Kenntnisse im Umgang mit einem Bibliotheksmanagementsystem, vorzugweise des PICA-Systems und des Ausleih- bzw. Erwerbungsmoduls OUS/ACQ
  • gründliche Kenntnisse in der Formalerschließung mit RDA
  • umsichtige, team- und serviceorientierte Arbeitsweise
  • gute Auffassungsgabe, anhaltende Konzentrationsfähigkeit und Sorgfalt
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Wir bieten:

  • attraktive Nebenleistungen z.B. vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 6

Die Einstellung für die erste Stelle mit 30 Wochenstunden erfolgt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren. Bei Eignung ist eine unbefristete Beschäftigung vorgesehen.

Für die zweite Stelle erfolgt die Einstellung für die Zeit einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe der Registrier-Nummer 380/2018 bis zum 3. Januar 2019 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www.uni-jena.de/Universität/Stellenmarkt/Datenschutzhinweis.html
Bitte beachten sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten
Registriernummer
380/2018

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 - Jena

 

Fristen
Ausschreibung vom: 29.11.2018
Bewerbungsende: 03.01.2019
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos