Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail deen

Wortmarke FSU

W3-Professur für Zoologie


An der Fakultät für Biowissenschaften ist ab dem 01.04.2021 die

W3-Professur für Zoologie

zu besetzen.

Gesucht wird eine Forscherpersönlichkeit (m/w/d) mit breitem Methodenspektrum auf dem Gebiet der zoologischen Evolutionsbiologie mit phylogenetischem Hintergrund, die sich durch einen Schwerpunkt z. B. auf dem Gebiet evolutionäre Morphologie, molekulargenetische Phylogenetik/Phylogenomik oder Ontogeneseforschung auszeichnet. Die Professur ist am Institut für Zoologie und Evolutionsforschung angesiedelt, dessen Kompetenz und Anspruch eine umfassende Vertretung des Faches Zoologie in organismischer Forschung und Lehre darstellt. Der ausgeschriebenen Professur ist die Leitung des Phyletischen Museums zugeordnet. Innerhalb der Fakultät soll die Professur neue, zukunftsweisende Akzente und Forschungsschwerpunkte mit auf den Weg bringen. Kooperationen zur Stärkung der bestehenden Forschungsschwerpunkte der Fakultät (z. B. Mikrobielle Kommunikation, Biodiversität, Alternsforschung) sind erwünscht. Der Stelleninhaber/Die Stelleninhaberin wird in der Ausbildung der B. Sc.- und M. Sc.- sowie in den Lehramtstudiengängen die Zoologie und Evolutionsbiologie und Evolutionstheorie umfassend vertreten.

Einstellungsvoraussetzungen sind eine erfolgreich absolvierte Promotion, die Habilitation oder vergleichbare wissenschaftliche Leistungen. Eine nachgewiesene, sehr aktive Drittmitteleinwerbung, hohe pädagogische Eignung und Führungskompetenz werden erwartet. Die Ernennung als Professor/Professorin erfolgt im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind.

Die Friedrich-Schiller-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen in deutscher oder englischer Sprache mit folgenden Unterlagen: Lebenslauf, Zukunftskonzept für die Entwicklung einer modernen Zoologie (1 Seite), Drittmitteleinwerbungen, Publikationsverzeichnis und Lehrevaluationen, Kopien von Zeugnissen und Urkunden richten Sie bitte in elektronischer Form in einer Datei im *.pdf Format bis zum 11.11.2019 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dekan der Fakultät für Biowissenschaften


Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen ausgefüllten Bewerberbogen im Format *.doc bei. Den Bewerberbogen können Sie hier herunterladen.

Bitte beachten sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten
Ausschreibende Fakultät
Fakultät für Biowissenschaften

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultät für Biowissenschaften
Bachstr. 18k
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
Prof. Dr. Frank Hellwig
Telefon: 03641/949000
Fax: 03641/949002
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 26.09.2019
Bewerbungsende: 11.11.2019
Stelle zu besetzen ab: 01.04.2021
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos