Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail deen

Wortmarke FSU

W2-Professur für Hepatologie


Am Universitätsklinikum Jena (UKJ) ist in der Klinik für Innere Medizin IV - Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie (Direktor: Prof. Dr. Andreas Stallmach) eine

W2-Professur für Hepatologie

zu besetzen.

Die zu berufende Persönlichkeit (m/w/d) soll das Fachgebiet in Forschung, Lehre und Krankenversorgung vertreten. Es wird erwartet, dass sie sich in wissenschaftlicher Hinsicht in die Forschungsschwerpunkte der Medizinischen Fakultät integriert.

Bewerber/-innen sollen klinisch und wissenschaftlich eine internationale Sichtbarkeit und Expertise in der Pathophysiologie und Pathobiochemie des akuten und chronischen Leberversagens aufweisen. Mit der Professur soll eine Stärkung des Lebertransplantationszentrums und der Infektionsmedizin am Standort erreicht werden. Erfahrungen in der Durchführung klinischer Studien sind ausdrücklich erwünscht.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin, die Facharztanerkennung für Innere Medizin und Gastroenterologie, pädagogische Eignung, die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch eine qualifizierte Promotion nachgewiesen wird, sowie die Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen und Führungskompetenz. Die/Der zukünftige Stelleninhaber/in soll wissenschaftlich aufgrund von Publikationen und Drittmitteleinwerbungen hervorragend ausgewiesen sein.

Das UKJ und die Friedrich-Schiller-Universität Jena streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bitten deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (CV, Schriftenverzeichnis, Lehrerfahrung, sowie ggf. der Operationen, Drittmitteleinwerbungen, Zeugnisse und Urkunden) webbasiert unter https://berufungsportal.uniklinikum-jena.de bis zum 11.01.2020 erwünscht, adressiert an den Prodekan für Forschung der Medizinischen Fakultät, Herrn Prof. Dr. Andreas Hochhaus. Für Fragen und weitere Informationen stehen wir unter  sehr gerne zur Verfügung.

Bitte beachten sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten
Ausschreibende Fakultät
Medizinische Fakultät

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Medizinische Fakultät
Bachstr. 18
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
Prof. Dr. Andreas Hochhaus
Telefon: 03641/9391101
Fax: 03641/9391102
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 04.12.2019
Bewerbungsende: 11.01.2020
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos