Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Studentische Aushilfe (m/w/d)


Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzen-forschung bündelt sie in den Profillinien Light - Life - Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversi-tären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

Am Institut für Soziologie im Arbeitsbereich Methoden der empirischen Sozialforschung und Sozialstrukturanalyse in der EDV/Technik ist zum 01.01.2022 eine Stelle als

 

Studentische Aushilfe (m/w/d)

 

zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Methodenlabors bei der Installation und dem Support der Technik
  • Mithilfe beim Lösen von Soft- und Hardwareproblemen (PCs, Notebooks, Drucker, …)
  • Mitwirkung beim Umbau von PCs und Notebooks
  • Unterstützung bei der Bestellung und Einrichtung neuer Arbeitsplätze und Technik

 

Ihr Profil:

  • Gute Deutschkenntnisse (viel Kommunikationsarbeit)
  • Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit
  • sehr gutes Technikverständnis
  • Erfahrungen im Lösen von Computerproblemen
  • Erfahrungen im Umbau von PCs und Notebooks
  • Die Fähigkeit individuelle Lösungsstrategien entwickeln zu können
  • Kenntnisse im Umgang mit gängiger Software (Microsoft Office Paket, Adobe Acrobat, …)

 

Unser Angebot:

  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) nach Entgeltgruppe (3)
  • eigenverantwortliches Arbeiten bei einem der größten Arbeitgeber Thüringens
  • Flexible Arbeitszeiten (nach Rücksprache/Gleitzeit)

 

Die ausgeschriebene Stelle ist befristet, längstens für die Dauer Ihrer Immatrikulation an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Für Nachfragen jeder Art wenden Sie sich bitte an Herrn Thomas Ritter, M.A. () oder Herrn Patrick Leutnant, B.A. ().

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle als studentische Aushilfe (TV-L) im Umfang von 32,5% (13 Wochenstunden).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Das Institut strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen unter den Mitarbeiter:innen an. Entsprechend werden qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung gebeten!

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung (tabellarischer Lebenslauf, ggf. relevante Leistungsnachweise des bisherigen Studiums, ggf. relevante Praktika oder Ähnliches, Studienbescheinigung), gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 427/2021 bis zum 30.11.2021 an:

 

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften

Institut für Soziologie

Arbeitsbereiche Methoden der empirischen Sozialforschung

und Sozialstrukturanalyse

Carl-Zeiß-Str. 3

07743 Jena

 

E-Mail:

 

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.
Bitte beachten Sie unsere Bewerberhinweise unter: www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis.html
Registriernummer
427/2021

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Soziologie
Carl-Zeiß-Str. 3
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
E-Mail:

 

Fristen
Ausschreibung vom: 12.11.2021
Bewerbungsende: 30.11.2021
Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos