Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Online-Reisekosten-Portal

Antrags-, Genehmigungs- und Abrechnungsverfahren von dienstlichen Reisen.


Klicken Sie >>HIER<<, um sich im System anzumelden


   Benutzerhandbuch, Version 0.2


 

Kontakt und Hilfe (Ticketsystem)

Falls Ihre Frage auf dieser Seite unter Fragen und Antworten (FAQ)  nicht beantwortet werden konnte, wenden Sie sich bitte an .

 Fragen und Antworten (FAQ)


 Ich kann mich nicht anmelden.

Bitte benutzen Sie das Login,welches Ihnen vom Rechenzentrum zugewiesen wurde. Sie können dieses im Service-Portal vom URZ testen. Falls diese Anmeldung erfolreich war, Sie sich aber trotzdem nicht am Reisekostenportal anmelden können, schreiben Sie bitte eine Email an .

 Ich bin Vorgesetze/r, kann aber keine Reisen genehmigen.

Mit der ersten Anmeldung im Reisekostenportal wird der Nutzer angelegt und mit den Standardrechten ausgestattet. Das heißt, es können Reisen beantragt und abgerechnet werden. Alle erweiterten Rechte werden von der Reisekostenstelle manuell vergeben. Senden Sie dazu bitte eine Email an

 Ich möchte einen Reiseantrag bearbeiten, dieser wird aber nicht angezeigt.

Reiseanträge können solange bearbeitet werden, bis diese genehmigt oder abgelehnt wurden sind. Diese Reisen sind dann unter Antragstatus ansehen einsehbar, können aber nicht mehr geändert werden.

 Muss ich die Finanzierung bei jedem Reiseantrag neu eintragen?

Nein. Sie können einen bereits bestehenden Antrag kopieren und Änderungen vornehmen. Sehen Sie dazu das Video Dienstreiseantrag kopieren unter Hinweise zur Nutzung des Portals.

 Ich möchte eine Reisekostenabrechnung bearbeiten, diese ist aber nicht mehr sichtbar.

Reisekostenabrechnungen können nicht mehr bearbeitet werden, wenn diese von der Reisekostenstelle abgerechnet wurden. Die abgerechneten Reisen finden Sie dann unter Reisekostenabrechnungen / Abgerechnete Reisen. Falls doch noch Änderungen notwendig sind, wenden Sie sich bitte an .

 Vorgesetzte/r krank, was wird aus meinen Reiseantrag?

Falls der Vorgesetzte nicht am selben Tag die neu beantragte Reise bearbeitet, wird diese automatisch am nächsten Tag an den jeweiligen Vertreter weitergeleitet. Beide Vorgesetzte haben nun das Recht, die Reise zu bearbeiten. Sobald einer der Vorgesetzten die Reise genehmigt oder ablehnt, ist diese für den anderen Vorgesetzten nicht mehr sichtbar. Vertreter ist i.d.R. der nächste Vorgesetzte in der Hierarchie der FSU, also Institutsdirektor -> Dekan, etc.









 


Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos