FAQ Institut für Psychologie

Dieses FAQ stellt eine übersicht zu typischen Fragen dar, die das Team der Studienfachberatung von den Studierenden der Psychologie erhält. Die meisten relevanten Informationen finden sich detaillierter auch in den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen zu jedem Studiengang. Bitte lesen und nutzen Sie diese. Sollten sich darüber hinaus weitere Fragen ergeben, stehen wir gern zur Verfügung. Die aktuellen Adressen für individuelle Studienfachberatung finden sich auf der Institutsseite unter: http://www.uni-jena.de/psych_studienberatung.html




Fragen vor dem Studium und zur Zulassung

Umfassende Informationen zum Psychologiestudium mit den Abschlüssen Bachelor of Arts und Bachelor of Science sowie Master of Science an der Universität Jena erhalten Sie zum Hochschulinformationstag.

Ich möchte mich in Jena für einen Platz im Fach Psychologie (Bachelor of Science) bewerben.
Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen und wie muss ich vorgehen?

Informationen zum Bewerbungsverfahren für B.Sc.-Studierende finden sie auf den Seiten des Studierenden-Service-Zentrums. Die Zulassung zum Studiengang Psychologie mit dem Abschluss Bachelor of Science wird in der Studienordnung des Studiengangs geregelt. Für die Aufnahme eines Studiums gelten folgende Studienvoraussetzungen (vgl. Studienordnung § 2):

§ 2 Studienvoraussetzungen

(1) Notwendige Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die allgemeine (oder fachgebundene) Hochschulreife oder ein von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkanntes Zeugnis.
(2) Ein besonders guter Kenntnisstand ist erwünscht in Mathematik, Biologie, Deutsch und in Englisch.

Ich möchte mich in Jena für einen Platz im Fach Psychologie (Master of Science) bewerben. Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen und wie muss ich vorgehen?

Wo liegt der Numerus Clausus (NC) für Psychologie in Jena?

Die NC-Werte der vergangenen Semester sind auf der Seite des Studierenden-Service-Zentrums veröffentlicht.

Welche Schwerpunkte kann man im M.Sc. studieren bzw. vertiefen?

In Jena ist es möglich, sich auf drei verschiedene Schwerpunkte zu bewerben:

Was sind die Studieneinführungstage (STET) und was erwartet mich da?

Vor Beginn eines Studiums in Jena kann jede/r Studienanfänger/in ans den Studieneinführungstagen, abggekürzt STET, teilnehmen. Diese finden in der Regel eine Woche vor Studienbeginn statt und dauern drei Tage. Neben studiengangsspezifischen Informationen, werden Hilfen bei der Erstellung der Stundenpläne und viele andere allgemeine und nützliche Tipps gegeben, die den Einstieg in das Studentenleben erleichtern. Außerdem gibt es zahlreiche Gelegenheiten KommilitonInnen und Studierende aus höheren Fachsemestern kennen zu lernen. Die STET werden von studentischen MentorInnen organisiert, die auch die Betreuung der neuen Studierenden während der STET übernehmen und das Rahmenprogramm gestalten. Termine und Ablauf der jeweiligen STET findet ihr in der aktuellsten Version auf der Seite der Fachschaft Psychologie unter http://www.fsrpsychologie.uni-jena.de/Studium/Studieneinf%C3%BChrungstage.html.

Ich habe über ein Nachrückverfahren einen Studienplatz in Jena erhalten. Was muss ich beachten und an wen kann ich mich wenden?

Auch nach den STET stehen die MentorInnen studienbegleitend für viele Fragen zur Seite. Für Fragen der Studieneinstiegs kann man sich gern nachträglich an sie wenden.
Zusätzlich gibt es das Angebot der studentischen Studienfachberatung. Die StudienfachberaterInnen helfen gern, auch persönlich und individuell, bei Problemen der Studienorganisation. email

Ist der Masterstudiengang Psychologie in Jena vollständig in englischer Sprache studierbar?

Derzeit ist der Masterstudiengang nicht vollständig in Englisch möglich.



Allgemeine Fragen im Studium

Ich möchte ein Urlaubssemester beantragen. Was muss ich beachten?

Urlaubssemester werden nur unter bestimmten Umständen genehmigt. Welche Gründe für die Genehmigung eines Urlaubssemesters geltend gemacht werden können, werden in der jeweiligen Prüfungsordnung geregelt.

§ 3 Regelstudienzeit

(4) Folgende Zeiten werden, wenn eine Beurlaubung seitens des zuständigen Dezernats der Universität nicht erfolgt ist, anteilig nicht auf die Regelstudienzeit angerechnet:

  • Zeiten des Mutterschutzes und der Gewährung von Elternzeit,
  • Zeiten des Wehrdienstes und des Zivildienstes,
  • Zeiten eines Auslandsstudiums bis zu zwei Semestern,
  • Zeiten, während deren der Studierende wegen längerer, durch ärztliches Attest nachgewiesener schwerer Krankheit am Studium gehindert war,
  • Zeiten, während deren der Studierende als gewähltes Mitglied in gesetzlich vorgeschriebenen Gremien oder satzungsmäßigen Organen der Universität tätig war.
Insbesondere ist es also nicht möglich, sich für ein Praktikum beurlauben zu lassen, da die Praktikumszeit bereits Teil der Regelstudienzeit ist. Darüberhinausgehende längere Praktika sind nicht Teil des Studiums und rechtfertigen keine Beurlaubung.

Ich habe Probleme mit Friedolin, an wen kann ich mich wenden?

Am Institut für Psychologie gibt es keinen zentralen Ansprechpartner für den Umgang und Probleme mit Friedolin. Bei Fragen und Problemen in Bezug auf die Seminarplatzanmeldung und -vergabe, ist sich direkt an den Modulverantwortlichen zu wenden.

Die Anmeldung bei Friedolin sollte möglichst sorgfältig vorgenommen werden und auf die Rückmeldungen des Systems sind zu achten, um spätere Verwirrungen bei der Klausuranmeldung zu vermeiden.

Ich möchte einen Freiversuch anmelden. Was muss ich beachten?

Die Freiversuche sind durch die jeweilige Prüfungsordnung unter § 16 geregelt.
Allgemein gilt:

Welche Regelungen gelten für die Anwendung eines amtsärztlichen Attests?

Die aktuell gültige Regelung ist der Veröffentlichung des Prüfungsamtes zu entnehemen.



Fragen im B.Sc.

Welche Fächer sind als nicht-psychologisches Wahlpflichtfach im Rahmen des Bachelorstudiums erlaubt?

Bisher anerkannte nicht-psychologische Wahlpflichtfächer sind in dieser Liste aufgeführt. Grundsätzlich ist es möglich, auch Angebote anderer Institute zu wählen. Die Anerkennung als nicht-psychologisches muss beim Prüfungsausschussvorsitzenden beantragt werden. Dabei gibt es folgendes zu beachten:

Wie melde ich mich zu einer Prüfung im nicht-psychologischen Wahlpflichtfach an?

Viele Nebenfächer sind bereits in Friedolin eingepflegt, weswegen dort auch entsprechende Prüfüngen angemeldet werden können. Ansonsten erfolgt die Prüfungsanmeldung für das nicht-psychologische Wahlpflichtfach über das Prüfungsamt nach Angabe der relevanten Prüfungsdaten für das Prüfungsprotokoll.

Wo finde ich Informationen über das Pflichtpraktikum im B.Sc.?

Grundlage für die Rahmengestaltung des Praktikums bildet die aktuelle Studien- und Prüfungsordnung. Informationen zum Praktikumsplatz veröffentlicht das Prüfungsamt. Darin enthalten sind:

Was ist das Praktikumskolloquium?

Das Praktikumskolloquium ist eine Veranstaltung zum Austausch von Erfahrungen aus den Praktika und richtet sich an alle Studierende, die zukünftig noch Praktika absolvieren werden. Dabei können Fragen gestellt und Kontakte geknüpft werden. Weitere Informationen und aktuelle Termine können im Modulkatalog und dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis eingesehen werden.

Wie melde ich mich zum Bachelorpropädeutikum an? Wie funktioniert die Zulassung zum Propädeutikum?

Die Anmeldung zum Bachelorpropädeutikum erfolgt formell im Friedolin. Es empfiehlt sich, schon vor der offiziellen Anmeldung mögliche Betreuer persönlich anzusprechen und mögliche Themen grob einzugrenzen. In der entsprechenden Abteilung sollte dann das Propädeutikum angemeldet werden. Die InteressentInnen werden dann von den Abteilungen individuell zugelassen (z.T. nach Begründung des Interesses). Normalerweise verteilen sich die Studierenden der Semester so, dass es keine Probleme mit den Plätzen in den jeweiligen Abteilungen kommt. Es ist also unnötig, sich in allen Propädeutika anzumelden. Die Bachelorarbeit muss zwar nicht in der Abteilung geschrieben werden, in der auch das Propädeutikum absolviert wurde, aber ein Wechsel ist inhaltlich nicht empfehlenswert und nur in gut begründeten Ausnahmen sinnvoll.

Gibt es Module, welche die erfolgreiche Teilnahme an anderen Modulen voraussetzen?

Voraussetzungen für die Teilnahme an Modulen werden im Modulkatalog beschrieben. Für den Großteil der Module bestehen keine Zulassungsvoraussetzungen, sodass diese im Studienverlauf flexibel, in Abhängigkeit vom Angebot belegt werden können.

Ausnahmen bilden folgende Module:

Modul

Voraussetzung

Modul B-PSY-202 Methodenlehre II

Modul B-PSY-201 Methodenlehre I

B-PSY-206 Einführung in die Testtheorie und Testkonstruktion

Modul B-PSY-201 Methodenlehre I und
Modul B-PSY-202 Methodenlehre II

B-PSY-208 Psychologische Evaluation

Modul B-PSY-201 Methodenlehre I

B-PSY-204 Empirische Forschungsseminar

B-PSY-203 Empirisches Forschungsmethoden

Regelung im Nebenfachmodul sind mit dem jeweiligen Modulverantwortlichen zu klären.



Fragen im M.Sc.

Ermöglicht mir der Abschluss M.Sc. in Jena den Zugang zur Therapieausbildung, unabhängig vom Schwerpunktbereich?

Die Schwerpunkte im Master of Science sind so konzipiert, dass die derzeitigen Voraussetzungen zum Zugang zur Psychotherapieausbildung erfüllen. Demnach gibt es in jedem Schwerpunkt die Möglichkeit, die erforderliche Anzahl von Leistungspunkten im Fach Klinische Psychologie zu erwerben. über die tatsächliche Zulassung an spezifischen Instituten kann an dieser Stelle keine Aussage gemacht werden, da dies neben den berufspolitischen Entwicklungen auch von den Auswahlkriterien der einzelnen Ausbildungsinstitute anhängig ist.

Ist es möglich den Schwerpunkt zu wechseln?

In Ausnahmefällen ist ein Wechsel in einen anderen Schwerpunkt möglich. Das setzt voraus, dass in dem gewünschten Schwerpunkt Plätze frei sind und der Antragsteller alle Kriterien für die Zulassung im gewünschten Schwerpunkt erfüllt (siehe dazu auch Fragen vor dem Studium und zur Zulassung). Hat sich ein/e BewerberIn nicht erfolgreich auf seinen Wunschschwerpunkt beworben und es werden wider Erwarten noch Plätze in diesem Schwerpunkt frei, dann kann der/die BewerberIn in Einzelfällen während des ersten Semesters nachrücken, insofern er zu diesem Zeitpunkt in einem anderen Schwerpunkt eingeschrieben ist.

Wo finde ich Informationen über das Pflichtpraktikum im M.Sc.?



Fragen zum Hochschulwechsel und zur Einstufung in ein höheres Fachsemester

Ich studiere an einer anderen Hochschule Psychologie mit dem Abschluss Bachelor of Science und möchte mich in Jena bewerben. Wie gehe ich vor?

Die Bewerbung zur Einstufung in ein höheres Fachsemester wird direkt an das Studierenden-Service-Zentrum der Universität Jena gerichtet. über die Voraussetzungen und einzureichenden Unterlagen informiert dieses Dokument. Die genaue Einstufung wird vom Prüfungsausschussvorsitzenden des Instituts für Psychologie nach erfolgter Bewerbung vorgenommen. Die Anerkennung der erbrachten Leistungen wird vom jeweiligen Fachvertreter vorgenommen und erfolgt nach der Zulassung. Bei der Bewerbung auf ein niedrigeres Fachsemester entsteht kein Nachteil für den Bewerber.

Ich studiere an der FSU oder an einer anderen Hochschule Psychologie mit dem Abschluss Bachelor of Arts und möchte mich in Jena auf einen Studienplatz mit Abschluss Bachelor of Science bewerben. Wie gehe ich vor?

Die Bewerbung zur Einstufung in ein höheres Fachsemester wird direkt an das Studierenden-Service-Zentrum der Universität Jena gerichtet. über die Voraussetzungen und einzureichenden Unterlagen informiert dieses Dokument. Die genaue Einstufung wird vom Prüfungsausschussvorsitzenden des Instituts für Psychologie nach erfolgter Bewerbung vorgenommen. Eine Vorabeinstufung erfolgt nicht. Die Anerkennung der erbrachten Leistungen wird vom jeweiligen Fachvertreter vorgenommen und erfolgt nach der Zulassung. Eine Vorabbestätigung erfolgt nicht. Bei der Bewerbung auf ein niedrigeres Fachsemester entsteht kein Nachteil für den Bewerber.



Fragen zum B.A.

Ich studiere Psychologie im Ergänzungsfach und habe eine Frage. An wen kann ich mich wenden?

Für Fragen im Nebenfach hat die Abteilung von Prof. Steffens eine eigene FAQ-Seite eingerichtet. Allgemeine Informationen sind unter diesem Link zu finden. Bei weiteren Fragen hilft auch die Studientutorin des StuRa für das psychologische Nebenfach weiter. Siehe dazu: TutorenWiki des StuRA.



Fragen im auslaufenden Diplomstudiengang

Wie lange kann ich mein Diplom am Psychologischen Institut erwerben?

Generell besteht keine zeitliche Begrenzung für den Erwerb des Diploms bei bestehender Einschreibung in den Diplomstudiengang (nach alter und neuer Prüfungsordnung). Fristen zur Ablegung von Prüfungen regelt die Prüfungsordnung (neue PO § 15):

§ 15 Fristen für die Ablegung von Prüfungen

Studienbegeleitende Fachprüfungen der Diplom-Vorprüfung, die nicht bis zum Beginn der Lehrveranstaltungen des 7. Semesters, und studienbegleitende Fachprüfungen der Diplomprüfung, die nicht bis zum Ende des 14. Semesters abgelegt wurden, gelten als erstmals abgelegt und als nicht bestanden, es sei denn, der Kandidat hat das Versäumnis nicht zu vertreten.